Kaarst: 02131 – 66 88 18 | Tönisvorst: 02152 – 52 400 rfb-recycling@t-online.de
Seite wählen

RAL-Gütezeichen

RAL Gütezeichen - Recycling-BaustoffeIn den Güte- und Prüfbestimmungen für die Recycling-Baustoffe werden Art und Umfang der Prüfung der recycelten Produkte geregelt. Die Bestimmungen orientieren sich an geltendem nationalem und europäischem Recht. Das Gütezeichen berücksichtigt über den klassischen Straßenbau hinausgehende Einsatzgebiete. Straßen- und Wegebau, andere Verkehrsflächen, Tiefbau sowie technische Bauwerke im Erd- und Landschaftsbau (z.B. Dammaufschüttungen).

Die durch uns hergestellten Produkte unterliegen einer konsequenten Eigen- und Fremdüberwachung. In der Eigenüberwachung kontrollierrt die IBUP Ingenieurgesellschaft Baustoff- und Umwelttechnik, Leverkusen  unsere Recycling Baustoffe wöchentlich, die IFTA Ingenieurgesellschaft für Technische Analytik mbH, Essen kontrolliert turnusmäßig einmal im Quartal. So stellen wir sicher, dass die chemischen und physikalischen Eigenschaften unserer Produkte den Anforderungen TL-RC ToB, RAL 501/1 und den Richtlinien des  Runderlasses NRW, die die Einsatzmöglichkeiten von Reyclingbaustoffen regeln, entsprechen.